TRANSPARENZ – der raum dazwischen

20.06.2021 – 18.07.2021

TRANSPARENZ – der raum dazwischen
Mitglieder der Darmstädter Sezession und Gäste

20.06. – 18.07.2021 Designhaus Darmstadt
Vernissage :  Sonntag 20. Juni 2021, 11h

 

Mit der Ausstellung „Transparenz“ greift die Darmstädter Sezession ein spannendes Thema auf, welches sich in der Arbeit vieler Mitglieder widerspiegelt. Grundlage der Ausstellung sind künstlerische Positionen der Darmstädter Sezession, bei denen das Thema Transparenz im gesamten Oeuvre präsent ist oder partiell sehr markant zu Tage tritt. Diese Positionen werden mit weiteren Positionen außerhalb der Darmstädter Sezession ergänzt.Licht und Raum sind die zwei wesentlichen Aspekte dieser Ausstellung. Das “Den-Raum-Besetzen“ soll in der Ausstellung anhand der ausgewählten Positionen nachvollziehbar inszeniert werden, in all seinen verschiedenen Ausformungen. Von Arbeiten mit transparenten Papieren bis hin zu raumgreifenden Installationen z.B. mit Glasscheiben. Die Arbeiten hinterfragen durch ihre besondere optische Präsenz tradierte Arbeitsweisen in den klassischen Bereichen der Kunst wie Malerei, Skulptur oder Plastik. Die Frage nach dem Raum in diesen Genres wird neu gestellt und beantwortet, wenn z.B. Malerei sich wie selbstverständlich von der Fläche in den realen Raum hinein bewegt. Althergebrachte Grenzen und Bezüge werden verschoben oder sogar aufgelöst.

Der Besuch der Ausstellung unterliegt den aktuellen Corona-Auflagen. Bei eventuell notwendiger Voranmeldung kann diese unter 0173 – 981 2380 vorgenommen werden.

 

www.darmstaedtersezession.de

Veranstaltungsort:

Designhaus Darmstadt
Eugen-Bracht-Weg 6, 64287 Darmstadt

Veranstalter:

Darmstädter Sezession
Zugehörige Veranstaltungen