Darmstädter Sezession

Werke der ausstellenden Künstler 2004

05.06.2004

Allgemein

Darstellung der Werke der ausstellenden Künstler

 

Abb. li.: Ingrid Hartlieb, »Doline«, 2001, Doppelwandiges Gusseisen, patiniert, 104 cm Durchmesser
Abb. mi.: Volker Bartsch, »Geschobener Raum«, 2003/04, Bronze, 200 x 200 x 200 cm
Abb. re.: Friedemann Grieshaber, »Kunstdinger«, 2002, Betonguss, 262 x 77 x 79 cm

 

 

Abb. li.: Werner Pokorny – als Gast, »Obelisk«, 1998, Corten-Stahl, 420 x 150 x 150 cm
Abb. mi.: Hagen Hilderhof, »Umschlossen«, 2004, Corten-Stahl, 90 x 310 x 90 cm
Abb. re.: Margareta Hesse, »Transluzide 16/02«, 2002, Siliconfarbe auf Polyester, unterschiedliche Formateer

 

Abb. li.: Hannes Meinhard, »Mai«, 2004, Eisen, geschmiedet, 190 cm hoch
Abb. mi.: Sigrid Siegele, »Raum-Objekt«, 2004, Klinker, Eisen, ca. 1500 x 600 cm
(Die Abbildung zeigt eine Teilinstallation)
Abb. re.: Michael Zwingmann, »Petro pinius rigida – versteinerte Pechkiefer I«, 2003, Asphalt, Stahl,
Höhe 225 cm, Durchmesser 57 cm

 

Abb. li.: Vera Röhm,
»Tetraeder 3« dreiteilig, 1974/1985, Corten-Stahl, 300 x 300 x 300 cm
»Tetraeder 3« zweiteilig, 1974/1985, Corten-Stahl, 250 x 250 x 250 cm
»Tetraeder 10« Dreiteilig, 1974/2004, Corten-Stahl, 300 x 300 x 300 cm
(Die Abbildung zeigt das Modell einer größeren Anordnung)
Abb. re.: Jens Trimpin – als Gast, »O.T«, 2001/2002, Marmor, 40 x 215 x 30 cm

 

Abb. li.: Hartmut Stielow, »Zwei und Eins«, 2003, Granit, Stahl, 124 x 124 x 148 cm
Abb. re.: Matthias Will, »Kreisteilung, Kugel«, 2004, Edelstahl, 200 x 200 x 200
(Abb. Modell)
05.06.2004
Institut Mathildenhöhe