Darmstädter Sezession

Werke der ausstellenden Künstler 2003

18.05.2003

Allgemein

Werke der ausstellenden Künstler 2003

Abb. li.: Christine Colditz, »8. Dezember« (Detail), 2000, Tusche auf Leinwand, Vierteilige Arbeit 170 x 400 cm
Abb. mi.: Karoline Bernesga, »Schatten«, 1992, Bleistift auf Papier, 35 x 50 cm
Abb. re.: Ariel Auslender, »Kind mit Zeit«, 2002, Mischtechnik auf Papier, 180 x 120 cm

Abb. li.: Helga Föhl, »Refugium I«, 2001, Tusche auf Papier, 50 x 35 cm
Abb. mi.: Jorg Hartig, »ER – Gezeichnet« I – VI, 2001/2002, Tintenstift auf Papier, je 70 x 50 cm
Abb. re.: Friedemann Grieshaber, »Motivation«, 2002, Bleistift und Eisenoxyd auf Papier, 40 x 30 cm

Abb. li.: Wolf Heinecke, »O.T.« W.NR. Z 837, 2002, Graphit auf Papier, 70 x 50 x cm
Abb. mi.: Hagen Hilderhof, »O. T.«, 2003, Zeichnung auf Transparentpapier, 49 x 66 cm
Abb. re.: Helmut Hellmessen, »Sprachgewand(t) II«, 1994, Bleistift und Tempera auf Papier, 80 x 60 cm

Abb. li.: Rolf Kissel, »Turm 8 M. P. – Tage des Lesens«, 1995, Collagierte Zeichnung, 150 x 60 cm
Abb. mi.: Bernhard Jäger, »Verdichtung«, 2003, Chinesische Tusche auf Bütten, 80 x 60 cm
Abb. re.: Christian Höpfner, »Aktzeichnungen«, 1999, Bleistift auf Papier, je 74 x 53 cm

Abb. li.: Detlef Kraft, »O. T.«, 2002, Mischtechnik auf Papier, dreiteilig, je 36 x 22 cm
Abb. mi.: Siegfried Rischar, »Spannungen«, 2001, Bleistift auf Papier, 90 x 70 cm
Abb. re.: Karl Oppermann, »Dorftanz«, 1996, Mischtechnik auf Papier, 86,5 x 61 cm

Abb. li.: Susanne Ritter, »Susanne Fritz«, 1999, Graphit auf Ingrespapier, 32 x 24 cm
Abb. re.: Jochen Senger, »Wandzeichen«, 2003, Tusche auf Papier, 65 x 50 cm

Abb. li.: Jörg Bussmann, »Spruce Goose«, 1993/94/95, Holz, 300 x 180 x 160 cm
Abb. mi.: Ute Brinckmann-Schmolling, »Fluchtgedanken« Dyptichon, 2002,
Pinsel, Acryl auf grund. Papier, 130 x 200 cm
Abb. re.: Thomas Duttenhoefer, »Bischof und Stier« I – VI, 2003, Tusche, Feder, Pinsel auf Papier, je 39 x 56 cm

Abb. li.: Uwe Esser, »O.T.« I – IV, 2002, Mischtechnik auf Papier, je 40 x 55 cm
Abb. mi.: Ingrid Hartlieb, »Holzkonstruktion«, 1994, Ölkreide und Wachs auf Papier, 200 x 300 cm
Abb. re.: Matthias Gessinger, »Standort«, 2002, Zweitelige Zeichnung auf Packpapier, collagiert, je 36,5 x 25 cm

Abb. li.: Helmut Lander, »Variationen«, 2002/2003, Farbstift und Aquarell auf Papier und Karton
Abb. mi.: Rainer Lind, »O.T.«, 2002, Graphit, Eisenoxyd und Leinöl auf Papier, 12teilig, je 25 x 43 cm
Abb. re.: Leo Leonhard, »Paraphrasen zu Goethes Jahrmarktsfest zu Plundersweilern«, 2002, Graphit auf Papier, je 80 x 100 cm

Abb. li.: Achim Pahle, »7-8-93«, 1993, Edelstahlzeichnung, 70 x 70 cm
Abb. mi.: Hannes Meinhard, »Zur Skulptur I«, 2003, Tusche auf Papier, 57 x 76 cm
Abb. re.: Julia Philipps, »Städtebau 01-08«, 2002/2003, Blei- und Buntstift, Ölkreide, Ölf., je 50 x 50 cm

Abb. li.: Gotthelf Schlotter, »Brunnenentwurf«, 2000, Bleistift auf Papier, 40 x 38 cm
Abb. mi.: Kurt Sandweg, »Kollateralschaden«, 2003, Feder (Sepia) auf Papier, 21 x 29 cm
Abb. re.: Manfred Staudt, »O.T. I – IX«, 2003, Graphit, Ölkreide, Transparentpapier auf Bütten, je 20 x 25 cm

Abb. li.: Lisa Stybor, »Ebene«, 2000, Oilstick auf Papier, 150 x 200 cm
Abb. re.: Hubertus von Pilgrim, »Ausgrabung«, 2003, Bleistift auf Papier, 50 x 70 cm
18.05.2003
Institut Mathildenhöhe