Zeitgen. Kunst a.d. südwestdt. Raum

28.10.1945 – 11.11.1945

Die Neue Darmstädter Sezession organisiert mit Unterstützung der städtischen Kulturverwaltung die erste Kunstausstellung Südwestdeutschlands nach dem Krieg: Die Zeitgenössische Kunst aus dem südwestdeutschen Raum wird in zwei notdürftig hergerichteten Hörsälen der Technischen Hochschule Darmstadt präsentiert. Die Eröffnungsrede hält Regierungspräsident Bergsträßer, die Musik zur Eröffnungsveranstaltung stammt von dem früheren Sezessionsmitglied Paul Hindemith.

Abb.: Plakat zur juryfreien Ausstellung, © Stadtarchiv Darmstadt, Inv.-Nr.: St 54 (Unverz.)

Veranstaltungsort:

Technische Hochschule

Veranstalter:

Neue Darmstädter Sezession und der Stadtverwaltung Darmstadt
Zugehörige Veranstaltungen
Gastkünstler

Marc Chagall
Erich Heckel
Alexej Jawlensky
Ernst Ludwig Kirchner
Paul Klee
Oskar Kokoschka
August Macke
Ernst Wilhelm Nay
Emil Nolde
Karl Schmidt-Rottluff