OLD CASES

10.11.2017 – 20.12.2017

Uwe Essers Werke sind in vielerlei Hinsicht mehrdimensional und entziehen sich deshalb konsequent einer eindeutigen Kategorisierung und Rezipierbarkeit. Es darf genügen, sich an der schönen Form zu erfreuen. Die Wahrheit der Werke jedoch liegt jenseits ihrer schönen Oberfläche, sie begründet sich in ihren komplexen Tiefen und in ihrem Wechselspiel zwischen dem individualistischen ünstlerischen Handeln, dem Akt der Dechiffrierung auf Seiten des Betrachtenden, der seine eigenen individuellen Sicht- und Erlebnisweisen einbezieht und dem dann eintretenden Akt der Ent-Täuschung.

Teilnehmende Künstler

Veranstaltungsort:

Galerie im Tulla
Tullastraße 25, 68161 Mannheim, Deutschland

Veranstalter:

Galerie im Tulla
Teilnehmende Künstler