Peter Ruehle «Berlin 5» 2009, Öl auf Leinwand, 100 x 150 cm
Peter Ruehles Landschaften

Nach einem ausgeprägten und seriellen Konzept entsteht hier aus Varianten, feinen Kombinationen und Abstufungen atmosphärisch …

35. Jahresausstellung – Peter Ruehle

Preisträger des Sezessionspreises 2007

21.11.2009 – 03.01.2010

Sonderausstellung des Preisträgers des Sezessionspreises 2007 Peter Ruehle im Rahmen der 35. Jahresausstellung der Darmstädter Sezession 2009.

Aus dem Beitrag von Emil Otto Nardorff zu Peter Ruehles Werk:
»Peter Ruehles Landschaften ragen aus dem heutigen Bilderwald. Formale Klarheit und malerische Präzision treffen sich in einer Balance von Realität, Fiktion und Abstraktion. Der Glanz der Landschaft wird durch gezielte Reduktion transformiert: In den Bildern kulminiert das Zusammentreffen von weißlichem Himmel und gräulichem Land in einem Horizont tiefer Farbigkeit. Nach einem ausgeprägten und seriellen Konzept entsteht hier aus Varianten, feinen Kombinationen und Abstufungen atmosphärisch verdichteter Farbflächen eine immer andere, eigentümliche Landschaft.

Die Wirkung der Bilder variiert durch den räumlichen Abstand des Betrachters. Aus der Entfernung sieht man ein helles Bild von prägnanter Formgebung in Gestalt eines wiederkehrenden, licht eingefassten und streng waagerecht verlaufenden, fast dynamischen Balkens im unteren Drittel. Je näher man herantritt, desto deutlicher entmischen sich die einzelnen Farben zu konkreten Architekturen. Die von Bild zu Bild sehr verschiedenen Farbigkeiten flimmern jeweils in der höchsteigenen Form und Stimmung der Stadt oder Landschaft; vielleicht auch in ihrer Geschwindigkeit. In der Fernsicht abstrakt, entwickeln die Arbeiten mit sich verringerndem Abstand in Tiefe und Schärfe ihren Gegenstand.«

Teilnehmende Künstler

Veranstaltungsort:

Institut Mathildenhöhe
Olbrichweg 15, 64287 Darmstadt, Deutschland

Veranstalter:

Darmstädter Sezession
Ist Teil der Ausstellung
21.11.2009 – 03.01.2010
04.12.2009
Peter Ruehles Landschaften
von Emil Otto Nardorff
23.11.2009
KRITISCHE MASSE? KRITISCHE MASSE.
von Horst Dieter Bürkle
Teilnehmende Künstler