34. Jahresausstellung

Standort 2007

11.03.2007 – 09.04.2007

Unter dem Titel »Standort 2007« bezieht die Darmstädter Sezession mit ihrer 34. Jahresausstellung erneut Position im künstlerischen Spektrum ihres Mitgliederkreises. 58 Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland sind eingeladen, ihren Standpunkt in der Malerei, der Zeichnung, der Fotografie oder mit bildhauerischen Werken der letzten drei Jahre in einer gemeinsamen Ausstellung auf der Darmstädter Mathildenhöhe zu präsentieren.

Standort beziehen heißt hier einerseits, dass sich diese traditionsreiche Künstlervereinigung in ihrer Gesamtheit und Vielfalt mit dieser Schau kontinuierlich der Öffentlichkeit stellt. Andererseits gilt es zu offenbaren und zu zeigen, wo sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz aktuell künstlerisch verorten. Zum dritten ist Darmstadt der authentische Standort dieser Künstlervereinigung. Die Darmstädter Sezession ist in unserer Stadt nicht nur ansässig, sondern spielt eine besondere Rolle im Selbstverständnis des Kunstgeschehens, ist damit eine beständige Größe, auf die nicht verzichtet werden kann. Die Jahresausstellung der Darmstädter Sezession ist deshalb schon immer ein Ereignis der Kunst, führt Künstlerinnen und Künstler aller Generationen aus ganz Deutschland vor allem auch mit den Mitgliedern aus Darmstadt zusammen.

Mit Spannung erwartet werden darf die Sonderschau der Preisträgerin des Sezessionspreises von 2005, Isabelle Dutoit aus Leipzig. Im Rahmen der Jahresschau 2007 werden die meist großformatigen phantastischen Bilder der 1975 im südhessischen Groß-Gerau geborenen Künstlerin herausgestellt und auch ihr persönlicher künstlerischer Standort sicherlich viel Aufmerksamkeit erfahren.

Einen ersten Auftritt in Darmstadt erhalten die acht Bewerberinnen und die vier Bewerber um den Sezessionspreis 2007 sowie den Förderpreis. Ihnen allen wünsche ich viel Glück in diesem Wettbewerb, dem sie sich in der Ausstellung öffentlich stellen.

Es freut mich sehr, dass zeitgleich 17 Mitglieder der Grazer Sezession in Darmstadt zu Gast sind und im Design-Haus auf der Mathildenhöhe ihre Ausstellung »miteinander – eine künstlerische Auseinandersetzung mit den EU-Mitgliedsstaaten« zu sehen ist. Die Künstlerinnen und Künstler aus unserer Partnerstadt Graz heiße ich herzlich willkommen.

Die Kunstsaison 2007 hat mit der Darmstädter Sezession wieder ihren Frühjahrsauftakt auf der Mathildenhöhe. Ich danke allen Mitwirkenden für ihren künstlerischen Beitrag und wünsche den Ausstellungen großen Erfolg.

Walter Hoffmann
Oberbürgermeister
05.03.2007

Darstellung der Werke der ausstellenden Künstler

Veranstaltungsort:

Institut Mathildenhöhe
Olbrichweg 15, 64287 Darmstadt, Deutschland

Veranstalter:

Darmstädter Sezession
Zugehörige Veranstaltungen
11.03.2007 - 09.04.2007
11.03.2007 - 09.04.2007
11.03.2007
05.03.2007
05.03.2007