16. Freiplastikausstellung
Raumkonstruktionen in Stahl und Eisen
RAUMKONSTRUKTIONEN

Eisen und Stahl sind zudem von Mythen begleitet: im kosmologischen Verständnis eines ewigen Kreislaufs der Wiederkehr ist das …

Wolfgang Bier

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1988

Bildhauerei

1965-74 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und der Hochschule der Künste Berlin, 1973 Meisterschüler
1974-76 Werkstattleiter der Metallwerkstatt an der Hochschule der Künste Berlin
1977-79 Karl-Schmidt-Rottluff Stipendium
1987 Professur an der Fachhochschule Aachen
Preise und Auszeichnungen

 

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 

* 02.02.1943 in Mährisch-Trübau/Tschechoslowakei
† 22.04.1998
WEITERE MITGLIEDSCHAFTEN:

Deutscher Künstlerbund, Künstlerbund Baden-Württemberg, Hohenloher Kunstverein

25.05.2002
Ausstellungshallen Mathildenhöhe
Artikel zu Wolfgang Bier
Chronikeinträge