KRITISCHE MASSE? KRITISCHE MASSE.

Neunzig Jahre sind ein beachtliches Alter, aber auch keinerlei Grund, uns auf irgendwelchen Lorbeeren auszuruhen. Noch nicht einmal …

Willi Baumeister

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1950

Druckgrafik, Malerei

Willi Baumeister

1906 Studium an der Akademie Stuttgart, Schüler von Adolf Hoelzel
Freundschaft mit Oskar Schlemmer und Otto Meyer-Amden
1912 und 1914 Reisen nach Paris
1914-18 Kriegsdienst
1919 erste konstruktive »Mauer-Bilder«
1924 erneute Reise noch Paris
von 1928-33 Lehrer an der Kunstschule in Frankfurt, 1933 als »entartet« entlassen, Rückkehr nach Stuttgart
1939-44 maltechnische Tätigkeit in Wuppertal
ab 1946 Lehrer an der Akademie in Stuttgart
1947 Veröffentlichung von »Das Unbekannte in der Kunst«
1950 Teilnahme am ersten Darmstädter Gespräch

Preise und Auszeichnungen
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
* 22.01.1889 in Stuttgart
† 31.08.1955 in Stuttgart
Lebte und arbeitete in Stuttgart, Frankfurt am Main, Wuppertal, Urach
15.07.1950
Institut Mathildenhöhe
Artikel zu Willi Baumeister