Die lange Nacht der Börse „La Bourse“
Die Börse in Alter und Neuer Musik
Ballistol

Der Künstler und Verleger Sascha Juritz, der vor zehn Jahren starb, hat auch heiße Eisen angefasst. Und wie er dabei vorging, …

Sascha Juritz

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1978

Malerei

1956-62 Studium an der Werkkunstschule Offenbach, Volontariat in verschiedenen Berufen

1962 Staatsexamen, seither Lehraufträge u. a. an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, Inha­ber der Pavel-Pan-Presse, einem Verlag für zeitgenössische Literatur und Originalgraphik

Preise und Auszeichnungen

1972

  • Goldmedaille für Bildhauerei in Italien
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
* 1939 in Rietschen (Oberlausitz)
† 30.06.2003 in Frankfurt am Main
Artikel zu Sascha Juritz
09.08.2013
Ballistol