Die lange Nacht der Börse „La Bourse“
Die Börse in Alter und Neuer Musik
Galerie KUNSTPUNKT zeigt Sezessionsmitglied Kurt Wilhelm Hofmann

Die Darmstädter Sezession präsentiert auch in diesem Jahr Künstler aus ihren Reihen im Kunstpunkt und setzt damit die …

Rolf Szymanski

Mitglied der Darmstädter Sezession von 1977 bis 2000

Bildhauerei

1945-50 Studium an der Kunstgewer­beschule Leipzig bei Alfred Thiele, 1950-55 Stu­dium an der Hochschule der Künste in Berlin bei Bernhard Heiliger, Richard Scheibe und Paul Dierkes
seit 1955 selbständig tätig, 1962 Villa-Massimo-Stipendium Rom
1971-74 Stellvertretender Direktor der Abteilung Bildende Kunst der Akademie der Kün­ste, 1974-83 Direktor der Abteilung, 1980 Studienreise nach Israel, 1983-86 Vize­präsident der Akademie der Künste
1986 Pro­fessur an der Hochschule der Künste Berlin
Preise und Auszeichnungen
1964
  • Villa-Romana-Preis Flo­renz
1963
  • Berliner Kunstpreis, Förderpreis des Herbst­salon 63 München
1961
  • Deut­scher Kritikerpreis
  • Kunstpreis der Stadt Wolfsburg für Plastik
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 

* 22.10.1928 in Leipzig
Lebt und arbeitet in Berlin
WEITERE MITGLIEDSCHAFTEN:

Akademie der Künste Berlin