34. Jahresausstellung
Standort 2007
Werke der ausstellenden Künstler 2003

Werke der ausstellenden Künstler …

Rolf Kissel

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1983

Malerei, Objekt, Zeichnung

Rolf Kissel 1956-61 studierte Rolf Kissel an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste Städelschule in Frankfurt am Main, Meisterschüler bei Prof. Burkart. Seine künstlerischen Arbeitsschwerpunkte liegen bei der Objekt-Kunst und der strukturellen Malerei: er schafft Licht-Reliefs, Aluminiumobjekte, sowie Aquarelle, Gouachen, Prägedrucke und Zeichnungen.
Seit 1983 bewegt sich seine Kunst im Kontext sozialer Bewegungen (Friedensbewegung, Konflikt um den Frankfurter Börneplatz), seine künstlerische Arbeit taucht ein in Erinnerungsgeschichte: Zeichnungscollagen, Zeichnungsobjekte, Installationen, Interventionen, Aqua-Farbcollagen, Plastiken, Projekte.
Preise und Auszeichnungen
1966
  • Preisträger Junge Kunst in Hessen
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
seit 1964
  • architektonische Arbeiten im öffentli­chen Bereich
* 15.04.1929 in Frankfurt am Main
WEITERE MITGLIEDSCHAFTEN:

Deutscher Künstlerbund

13.05.2001
Ausstellungshallen Mathildenhöhe
18.05.2003
Institut Mathildenhöhe
17.08.2011
Regierungspräsidium Darmstadt
11.03.2007
Institut Mathildenhöhe
21.11.2009
Institut Mathildenhöhe