Der Sprung
Roger Rigorth/ Fritz Vahle
Zeittypische Details, überzeitliche Aussage Im Rückblick: der Bildhauer Richard Heß

  Im Jahr 1980 wurde Richard Heß mit dem Kunstpreis der Stadt Darmstadt, heute: Wilhelm-Loth-Preis ausgezeichnet. Im Katalog …

Roger Rigorth

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 2015

Bildhauerei

Roger Rigorth

1965 geboren in Saane/Schweiz 1987 – 1990 Ausbildung an der Berufsfachschule für das Holz und Elfenbein- verarbeitende Handwerk in Michelstadt seit 1991 freischaffender Künstler 1992 – 1993 Studienaufenthalt in Krakau/Polen und Galway/Irland 1996 – 2015 Symposiumsteilnahmen in der Tschechischen Republik, USA, Australien, Dänemark, Namibia, Süd-Korea, China, Taiwan, Finnland, Frankreich, Italien, Belgien, Holland, Schweden und Deutschland

Preise und Auszeichnungen

Preise: Zweiter Preis Kunstpreis Obernburg Zweiter Preis Georg-Christoph-Lichtenberg Preis, Darmstadt Erster Preis “Kunst im Park” Mörfelden-Walldorf Erster Preis „Kunst vor Ort“ Kreis Offenbach Pressepreis „Horizon“ Sancy, Frankreich Stipendien: Vermont Studio Center, Vermont (USA) Danish Artist Council, Frederikshavn/Hirsholmene (Dänemark) Freundeskreis Paul-Ernst-Wilke e.V. und der Stadt Bremerhaven SOPA-Artists Residency Program, Sydney (Australien) i-park Invironmental Art Program, South Haddam/Connecticut (USA) Lehrtätigkeit: California State University Bakersfield (USA)

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

seit 1993 Ausstellungen in Darmstadt, Worms, Ludwigshafen, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Frankfurt, Hamburg, Berlin, Bayreuth, Bremerhaven, Gelsenkirchen, Wiesbaden, Ulm, Basel (Schweiz), Bad Ragaz (Schweiz), Windhoek (Namibia), Rakovnik (Tschechische Republik), Danzig (Polen), Pusan (Süd Korea) New York (USA), Los Angeles (USA), Sydney (Australien), Amsterdam (Holland), Luleo (Schweden), Sofia (Bulgarien),. Auftragsarbeiten: Altar für die katholische Kirche Ober Olm Seitenaltäre für die katholische Kirche Obertshausen Figurengruppe für das Karmeliterkloster Mainz Kunst am Bau Lu-teco Ludwigshafen Verkehrskreisel Hohebergstraße Heusenstamm Feiplastik „Kelch“ Christengemeinschaft, Waldfriedhof Darmstadt Gedenkstätte des „Natur Friedhofes Mültahl“ bei Darmstadt

* 1965 in Saane/Schweiz
Lebt und arbeitet in Münster/Altheim
11.06.2017
Atelierhaus Vahle