Reinhold Ewald

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1919

Bildhauerei, Illustration, Malerei

Reinhold Ewald

1905-06 Ausbildung zum Dekorationsmaler in Hanau, einjähriger Besuch der dortigen Zeichenakademie
1907-11 Schüler von Richard Böhland und Max Koch an der Berliner Kunstgewerbeschule
1913 Studienaufenthalt in Paris und Italien

1914-18 erst Kriegsmaler, dann Soldat
Mitarbeiter der »Dachstube«, ab 1921 an der Hanauer Zeichenakademie tätig

1933 Ausschluss von Amt und Ausstellungen
1941 Ruf an die Glashütte Oberlausitz

1949-63 Lehrtätigkeit an der Zeichenakademie Hanau

Preise und Auszeichnungen
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 Teilnahme an Ausstellungen der Berliner Sezession

* 30.03.1890 in Hanau
† 30.11.1974 in Hanau
10.06.1920
Ausstellungshalle Mathildenhöhe