KHR Trio-Unvorherhörbare Musik
Jazzkonzert im Atelier Siegele
Zeittypische Details, überzeitliche Aussage Im Rückblick: der Bildhauer Richard Heß

  Im Jahr 1980 wurde Richard Heß mit dem Kunstpreis der Stadt Darmstadt, heute: Wilhelm-Loth-Preis ausgezeichnet. Im Katalog …

Paul Meissner

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1957

Malerei

1925-34 Studium bei Andri an der Aka­demie der Bildenden Künste in Wien, 1934/35 Studienaufenthalt in Italien, Kontakt mit Ubaldo Oppi und Giorgio De Chirico
1952-58 und 1960-65 sowie 1972 Präsident der Wie­ner Secession
Preise und Auszeichnungen
1967
  • Prima Premio der 11. Mostra International di Arte Sacra
1964
  • Gustav-Klimt-Ehrung
1957
  • Josef­-Hoffmann-Ehrung
1953
  • Kunstmedaille der Stadt Graz
1950
  • Förderungspreis zum österreichischen Staatspreis
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 

* 31.05.1907
† 02.06.1983 in Wien
WEITERE MITGLIEDSCHAFTEN:

Wiener Secession