Schwebezustände-Der Traum vom Fliegen
Skulpturen und Zeichnungen
Galerie KUNSTPUNKT zeigt Sezessionsmitglied Rainer Lind

Die Darmstädter Sezession präsentiert in diesem Jahr drei Künstler aus ihren Reihen im Kunstpunkt und setzt damit die …

Paul In den Eicken

Mitglied der Darmstädter Sezession von 1991 bis 1997

Grafikdesign, Malerei, Zeichnung

Paul In den Eicken

1962-68 Grafikdesign-Studium an der Fachhoch­schule für Gestaltung, Mannheim

1968 – 1978 Lehrauftrag für Grafik Design an der Fachhochschule für Gestaltung, Mannheim
1978 – 1982 Gastlehrauftrag für Künstlerische Schriftgestaltung, Kalligrafie und Typografie an der Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe
1980 – 1985 Lehrauftrag Kunst (Oberstufe) an der Odenwaldschule, Heppenheim.
1980 – 1993 Atelier in Speyer
seit 1993 Atelier auf Mallorca, zunächst in Palma, danach in Maria de la Salud
Preise und Auszeichnungen

1975 

  • Preis für Grafik Design des Deutschen Presseverbandes
1982 
  • Hans-Purr­mann-Preis der Stadt Speyer
1995 
  • Mención de Honor der Fundación Pilar y Juan Miró, Palma de Mallorca
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen:

  • Stadt Mannheim
  • Kunsthalle Mannheim
  • Stadt Darmstadt
  • Stadt Speyer
  • Kunstsammlung Rheinland-Pfalz
  • Kunstsammlung Baden-Württemberg
  • Pfalzgalerie Kaiserslautern
  • Ev. Landeskirche Rheinland-Pfalz
  • Fundación Miró, Palma de Mallorca
Hauptpreis der Sezession 1977
* 1945 in Bielefeld
† 13.11.2013 in Palma de Mallorca
Lebte und arbeitete in Mallorca