Galerie KUNSTPUNKT zeigt Sezessionsmitglied Rainer Lind

Die Darmstädter Sezession präsentiert in diesem Jahr drei Künstler aus ihren Reihen im Kunstpunkt und setzt damit die …

Oswald Michel

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1971

Malerei

nach Krieg und Gefangenschaft als Schlaf­wegenschaffner tätig, Besuch der Lehrwerkstät­ten der Bildenden Kunst in Darmstadt und der Werkkunstschule Offenbach, 1957-63 Studium an der Städelschule Frankfurt/Main in der Klas­se für freie Graphik bei Heinz Battke
1959 Auslands­stipendium für Holland, 1962 Meisterschüler bei Battke

ab 1963 freischaffender Künstler, 1967 Kunsterzieher im Gymnasium in Babenhausen, 1968 Lehrauftrag am Staatlichen Hochschulinstitut Wiesbaden, Leiter des Fachbereichs Gestaltung, ab 1955 in Dieburg ansässig
Preise und Auszeichnungen
1958
  • Preis der Martin-B.-Leisser-Stiftung
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 

* 1924
† 1984