KHR Trio-Unvorherhörbare Musik
Jazzkonzert im Atelier Siegele
Zeittypische Details, überzeitliche Aussage Im Rückblick: der Bildhauer Richard Heß

  Im Jahr 1980 wurde Richard Heß mit dem Kunstpreis der Stadt Darmstadt, heute: Wilhelm-Loth-Preis ausgezeichnet. Im Katalog …

Matthias Brock

Malerei

Matthias Brock Studium an der Kunstakademie Münster bei den Professoren Johannes Brus und H.-J. Kuhna. 1988 Meisterschüler. 1995 Erstes Staatsexamen, Akademiebrief. 1993- 95 Lehrauftrag für Aktmalerei an der Kunstakademie Münster.
Preise und Auszeichnungen
1995
  • Kunstpreis des Landesverbandes Lippe
1999
  • Förderpreis der Darmstädter Sezession
2000
  • Stipendium der Cité Internationale des Arts, Paris
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
1988
  • Galerie „Im Kalkmarkt“, Münster
1989
  • Galerie CO 10, Düsseldorf
  • Kunsthaus Pinx, Bochum
1992
  • Galerie CO 10, Düsseldorf
  • Schlossgalerie Nordkirchen
  • „Raum 109“, Kunstakademie Münster
1993
  • Benno-Haus, Münster
  • Galerie CO 10, Düsseldorf
1995
  • Robert-Köpke-Haus, Schieder-Schwalenberg
  • Galerie CO 10, Düsseldorf
1996
  • Kunsthaus Pinx, Bochum
1997
  • Galerie Skala, Köln
  • Städtische Galerie Altena
  • Kreisheimathaus Tecklenburg
  • Kunstverein Dülmen
  • Städtische Galerie Wesseling
1998
  • Justizministerium des Landes NRW, Düsseldorf
  • Galerie Skala, Köln: Einzelpräsentation auf der ART Frankfurt
  • Institut für Lippische Landeskunde, Orangerie Schloß Brake, Lemgo
  • Galerie CO 10, Düsseldorf
1999
  • Flughafengalerie Paderborn
  • Galerie Kallenbach, Sinzig
  • Galerie Barbara Hendriks, La Geria de Yaiza, Lanzarote, Spanien
2000
  • Kunstverein Mettmann
  • Cité Internationale des Arts, Paris
  • Galerie Skala, Köln
  • Galerie Hüter, Willich
2001
  • Kunstverein Unna
  • Kunstverein Hilden
  • Galerie Niepel bei Morawitz, Düsseldorf
2002
  • Rathausgalerie Bergheim
  • Galerie Skala, Köln
2003
  • Kunstsalon, Köln
  • Palmengarten, Frankfurt/M.
  • „Das Wort“, St. Audomar, Frechen
2004
  • Museum Am Burghof, Springe
  • Büchner-Haus, Riedstadt-Goddelau
  • Forum Wasserturm, Meerbusch
  • Oberfinanzdirektion Münster
2005
  • Kunstkreis Hameln
  • Galerie Caprice Horn, Berlin
  • Landtag NRW, Düsseldorf
2006
  • Landeskulturzentrum Ursulinenhof, Linz (Österreich)
  • Galerie Skala, Köln
  • Galerie Angelika Kallenbach, Bonn
  • Robert-Koepke-Haus, Schwalenberg
2007
  • Kunstverein Oberhausen
  • Galerie 48, Saarbrücken
  • Städtische Galerie Haus Spiess, Erkelenz
  • 2008
  • Museum Schloss Fellenberg, Merzig
2009
  • Kunstverein Melle/Osnabrück
2010
  • Thomas-Morus-Akademie, Bergisch-Gladbach
  • Medio Rhein-Erft, Bergheim
  • Kulturring Meschede
  • 2011
  • Galerie Martina Diers, Wuppertal
2012
  • Kunstverein Wesseling
  • Kunstverein Schwetzingen
2013
  • Kunstverein Salzgitter
  • Galerie Gunzenhauser, München
  • Kunstverein Worms (mit E. Weckes)
2014
  • Hallescher Kunstverein, Halle/Saale
Förderpreis der Sezession 1999
* 28.12.1962 in Bielefeld
Lebt und arbeitet in Köln
WEITERE MITGLIEDSCHAFTEN:

Mitglied im Verein der Düsseldorfer Künstler