70 Jahre Neue Darmstädter Sezession/Der Preis der Darmstädter Sezession 2015

Jubiläumsausstellung und Ausstellung der Bewerber/innen für den Preis der Darmstädter Sezession und Förderpreis 2015 für junge …

Manfred Fuchs

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1993

Malerei

Manfred Fuchs Vor einer künstlerischen Beschäftigung absolvierte Manfred Fuchs in den 80er Jahren des vergangenen Jh. ein Ingenieurstudium der Umwelttechnik an der TU Berlin. 1987-93 folgte dann ein Studium der Bildenden Kunst an der HDK Berlin bei Karl Oppermann und Walter Stöhrer, Abschluss als Meisterschüler. 2009 erhielt er ein Arbeitsstipendium beim Wettermuseum in Lindenberg/Tauche. Manfred Fuchs nahm vielfach an geförderten Künstlerarbeitsaufenthalten teil, in den 90er Jahren mehrfach am Internationalen Künstlerpleinair in Mirabel/Frankreich, 1992 am Internationalen Künstlerpleinair in Csongrad /Ungarn. Beteiligungen an der Art Cologne, Kunst Zürich, Art Frankfurt und an der Berliner Liste.
Preise und Auszeichnungen
2009
  • Andreas Kunstpreis/Nationalpark Harz
2000
  • Preisträger der EXPO 2000
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
Zahlreiche Einzelausstellungen und -beteiligungen im In- und Ausland
Förderpreis der Sezession 1993
* 26.01.1961 in Kassel
Lebt und arbeitet in Berlin
13.05.2001
Ausstellungshallen Mathildenhöhe
18.05.2003
Institut Mathildenhöhe
25.09.2005
Institut Mathildenhöhe
17.08.2011
Regierungspräsidium Darmstadt
11.03.2007
Institut Mathildenhöhe
21.11.2009
Institut Mathildenhöhe
20.02.2015
Auktionshaus