16. Freiplastikausstellung
Raumkonstruktionen in Stahl und Eisen
RAUMKONSTRUKTIONEN

Eisen und Stahl sind zudem von Mythen begleitet: im kosmologischen Verständnis eines ewigen Kreislaufs der Wiederkehr ist das …

Lutz Brockhaus

Mitglied der Darmstädter Sezession von 1973 bis 2005

Bildhauerei

1966-71 Studium an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste Berlin bei L.G. Schrieber, 1971 Meisterschüler, 1972 Assistent an der Technischen Hochschule Darmstadt bei Waldemar Grzimek, Fachbereich Plastisches Gestalten

1974 Lehrauftrag, seit 1977 dortiger Lehrer

1979 Villa-Massimo-Stipendium Rom

seit 1981 Professur für Bildhauerei an der Fachhochschule Aachen

Preise und Auszeichnungen

1999

  • Wilhelm-Loth-Preis der Stadt Darmstadt
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
* 14.09.1945 in Berlin
† 01.09.2016 in Darmstadt
Lebte und arbeitete in Darmstadt und auf Sardinien
WEITERE MITGLIEDSCHAFTEN:

Deutscher Künstlerbund

25.05.2002
Ausstellungshallen Mathildenhöhe
16.06.1973
Künstlerhaus Ziegelhütte
Artikel zu Lutz Brockhaus