Karl Justus Obenauer

Mitglied der Darmstädter Sezession von 1926 bis 1928

Literatur

Karl Justus Obenauer

Verfasser geisteswissenschaftlicher Arbeiten. Lektor in Grenoble und Paris
von 1919­-26 in Darmstadt ansässig
1926 Privatdozent in Leipzig, erlangte 1936 als engagierter NS-Wissenschaftler und damaliger Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn traurige Berühmtheit durch die Aberkennung der Ehrendoktorwürde für Thomas Mann

Preise und Auszeichnungen
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
* 29.02.1888 in Darmstadt
† 07.07.1973 in Wittlensweiler bei Freudenstadt
Artikel zu Karl Justus Obenauer