32. Jahresausstellung
Striche gegen das Nichts
70 Jahre Neue Darmstädter Sezession/Der Preis der Darmstädter Sezession 2015

Jubiläumsausstellung und Ausstellung der Bewerber/innen für den Preis der Darmstädter Sezession und Förderpreis 2015 für junge …

Gloria Brand

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1995

Collage

Gloria Brand

Von 1960 bis 1965 studierte Gloria Brand an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main bei Prof. K. M. Schulz-Schönhausen. Anschliessend war sie Assistentin für Bühnenbild an den Städtischen Bühnen in Frankfurt am Main. Es folgte ein Aufenthalt in den USA im Jahr 1966.

Seit 1970 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig. Von 1987 bis 1988 erhielt sie einen Lehrauftrag am Kunstpädagogischen Institut der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Preise und Auszeichnungen

1985

Eisenturmpreis Kunstverein Mainz

2015

Kulturpreis Kunstinitiative Dreieich

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

2016    

„Chaos – Zufall – Ordnung“ Kunstforum Seligenstadt

„Gloria Brand – Collage“ Kulturhof Flachsgasse, Städtische Galerie Speyer (EA)

„Antikompositionell – Kompositionell“, Collage und Objekte, Künstlerhaus Göttingen im Lichtenberghaus (EA)

 

2015    

25. Kunsttage Dreieich, Kulturpreis „Kunstinitiative“

„Erster Ausschnitt“ Collagen. Die Sammlung Meerwein,  arp – museum Bahnhof Rolandseck, Katalog

 

2014

„Stück–Werk–Welt“ Galerie Natuschil Darmstadt mit Matthias Will, Skulptur

 

2011  

„Prinzip Collage“ Galerie Netuschil, Darmstadt

„Papier konkret“ Galerie St. Johann, Saarbrücken/Galerie Ruhnke, Potsdam und

Galerie Grewenig, Heidelberg

 

2010    

„Neue Nachbarschaften“ die Sammlung Dellwing, Kunstverein Speyer, Katalog

„100 Jahre Galerie F.A.C. Prestel“ Frankfurt am Main, Katalog

 

2009

„Collagen und Objekte 1984–2009“ Galerie Friebe, CH/St. Gallen (EA)

 

2008    

„Gestern war – heute ist“, Museum gegenstandsfreier Kunst Otterndorf, Katalog

„Streifzüge“ Galerie F.A.C.Prestel, Frankfurt/Main (EA)

 

2007    

„Unterwegs“ Graf-Schwerin-Forschungsgesellschaft, Berlin, (EA), Katalog

„Lieblingsbilder“ Stadtmuseum Hofheim, Katalog

 

2006

bbg 8. ART-Dialog, Berlin (EA), Katalog

 

2004     

„Zwischen Malerei und Objekt“ Museum Schloss Philippsruhe, Hanau und Kunstverein Speyer, mit Helmut Dirnaichner/Jo Enzweiler/ Koichi Nasu, Katalog

 

2001

„Veränderungen/Neuerwerbungen“ studio a, Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf

„Rückblick in die Zukunft“ Kunst aus Speyerer Privatbesitz, Kunstverein Speyer, Katalog

 

1999

„Korrespondenzen“ Künstler begegnen Malerei von Kindern, Kunstverein und Kunsthalle Darmstadt, Katalog

 

1994

„Collage in Deutschland“ Kunstverein Speyer, Katalog

 Kunstverein Speyer (EA) und Städtische Galerie Dreieich (EA) Katalog

 

1993  

„Relief-Collage“ Galerie Lietzow, Hartmann & Noé,  Berlin (EA),

und“ART Frankfurt“/“ART Cologne“

 

1992

Kunstforum Seligenstadt (EA)

 

1991    

„Bild–Schnitt–Bild“ Kunstverein/Kunsthalle Darmstadt, mit Astrid Lincke-Zukunft,

Margot Middelhauve, Annegret Soltau, Katalog

Kunstverein Friedberg (EA)

 

1989

Galerie Erhard Witzel, Offenbach/Main (EA)

Brückenturm-Galerie, Mainz (EA)

studio a, Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf, Landkreis Cuxhaven,

mit Christa von Schnitzler, Plastiken, Katalog

 

1988

 „Die Collage“ Galerie Noé, Berlin

 Kunstverein Offenbach/Main, mit Astrid Lincke-Zukunft

 

1987

„forum“ Stadtsparkasse, Frankfurt/Main (EA), Broschüre

 Galerie F.A.C. Prestel, Frankfurt/Main

 

1986    

Galerie Karin Friebe, Mannheim (EA), Katalog

 

1985    

Marielies-Hess-Stiftung, Frankfurt/Main, mit Astrid Lincke-Zukunft/Dörte Nielsen

„1. Eisenturmpreis“ Kunstverein Mainz

 

1984    

„Deutsche Landschaft – heute“ Berlin/Emden/Hannover, Katalog

 

1983    

„Szenarium 83“ Kunstverein Frankfurt/Main

 Galerie Karin Friebe, Darmstadt (EA)

 

1978  

„Junge Kunst in Hessen“ Marielies-Hess-Stiftung Frankfurt/Main

* 29.08.1943 in Teschen/Oberschlesien
Lebt und arbeitet in Dreieich bei Frankfurt
13.05.2001
Ausstellungshallen Mathildenhöhe
18.05.2003
Institut Mathildenhöhe
25.09.2005
Institut Mathildenhöhe
13.08.2011
Künstlerhaus Ziegelhütte
11.03.2007
Institut Mathildenhöhe
21.11.2009
Institut Mathildenhöhe
24.01.2016
Galerie am Alten Haus
27.04.2017
Städtische Galerie Dreieich