Found Geometry
Open Structures Kunstgesellschaft (OSAS)
Der letzte Zivilist

Ernst glaesers 1928 erschienener erster roman JAHRGANG 1902 war ein internationaler erfolg, an den das zweite, FRIEDEN 1919 (1930) …

Fritz Egon Vietta

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1956

Literatur

Studium der Jurisprudenz, Literatur und Philoso­phie in Freiburg und Berlin, Schüler Martin Heideggers, Kritiker in verschiedenen Tageszei­tungen, 1933 Veröffentlichung der »Metaphysik des Tanzes«, im gleichen Jahr Entlassung aus sei­nem Amt als Regierungsrat in Karlsruhe
1943 Mitglied einer Hamburger Widerstandsgruppe, 1945 erneut im Staatsdienst tätig
seit 1948 Pres­sereferent und freier Schriftsteller, Freundschaft mit dem Intendanten G. R. Sellner, 1952-55 Künstle­rischer Beirat des Hessischen Staatstheaters Darm­stadt, Redakteur der Theaterzeitschrift »Das neue Forum«
1955 Veröffentlichung der Streitschrift »Katastrophe oder Wende des deutschen Thea­ters«, 1955 Teilnehmer und Herausgeber des Protokollbandes des Darmstädter Gesprächs »Theater«
Preise und Auszeichnungen

 

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 

* 1903 in Bühl/Baden
† 1959