Found Geometry
Open Structures Kunstgesellschaft (OSAS)
MALEREI · PLASTIK · GRAFIK

Katalog zur 29. Jahresausstellung …

Fred Thieler

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1982

Malerei

1935 Abitur und Arbeitsdienst, 1936-41 Medizinstudium und Militärzeit, 1946-50 Studi­um der Malerei an der Akademie München

1959 Be­rufung als Professor an die Hochschule der Kün­ste Berlin
Preise und Auszeichnungen
1985
  • Lovis-Corinth-Preis
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
1967
  • Beteiligung an der Weltausstellung in Montreal
1959/64
  • Beteiligung an der Docu­menta
* 17.03.1916 in Königsberg
† 06.06.1999 in Berlin
WEITERE MITGLIEDSCHAFTEN:

Mitglied der Gruppe ZEN, Neue Gruppe München, Deutscher Künstlerbund Berlin, Akademie der Künste Berlin, Interna­tionalen Gesellschaft für Bildende Künste Paris

Artikel zu Fred Thieler