Bernd Altenstein und Dietmar Lemcke
Skulpturen, Landschaften & Stillleben
Sezessionieren

Irgendwann unterlief mir die Formulierung »digitale und analoge Illustration«. Nach relativ kurzer Reaktionszeit quittierten mir …

Dietmar Lemcke

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1965

Malerei

Dietmar Lemcke Dietmar Lemcke studierte 1948-54 Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Berlin bei Ernst Schumacher. 1964-98 hatte er eine Professur an der Hochschule für Bildende Künste/ HdK Berlin inne.
Preise und Auszeichnungen
1958
  • Villa Massimo-Preis, Rom
1956
  • Förderpreis zum Corneliuspreis, Düsseldorf
1953
  • Kunstpreis der Stadt Berlin für Grafik
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
Arbeiten in Museumsbesitz:

Museum of Modern Art, New York
Brooklyn-Museum, New York
Museum Ludwig, Köln
Kunsthalle Bremen
Ludwig Museum Schloss Oberhausen
Berlinische Galerie, Berlin
Kupferstichkabinett Berlin
* 1930 in Goldap/Ostpreußen
Lebt und arbeitet in Berlin
21.09.2013
Galerie Mönch
13.05.2001
Ausstellungshallen Mathildenhöhe
12.05.1979
Institut Mathildenhöhe