DARMSTADT LEBT.KUNST
POSITIONEN 2015
70 Jahre Neue Darmstädter Sezession/Der Preis der Darmstädter Sezession 2015

Jubiläumsausstellung und Ausstellung der Bewerber/innen für den Preis der Darmstädter Sezession und Förderpreis 2015 für junge …

Daniela Ginten

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 2013

Malerei

Daniela Ginten

Daniela Ginten studierte freie Malerei bei Prof. Markus Lüpertz an der Akademie der Künste in Karlsruhe (1983-84) und anschließend an der Hochschule der Künste in Berlin, die sie 1990 als Meisterschülerin bei Prof. Raimund Girke abschloss. Es folgte von 1995 bis 1997 ein Aufbaustudium Kulturmanagement mit dem Abschluss Magistra Artium. 1997 begann sie zunächst eine Beschäftigung als Projektreferentin im Institut für Kulturaustausch in Tübingen. Ab 2001 war sie dort als Leiterin Ausstellungen bis 2005 tätig. Von 2007 bis 2009 folgte die kuratorische Mitarbeit und Koordination der Ausstellung »Russland 1900. Kunst und Kultur im Reich des letzten Zaren« im Institut Mathildenhöhe in Darmstadt. Seit 2009 ist sie als Geschäftsführerin der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste tätig, seit 2010 auch Geschäftsführerin der Darmstädter Sezession. Im Jahr 2010 nimmt sie ihre eigene künstlerische Arbeit wieder auf.

Preise und Auszeichnungen

Jahreskalender 2014 der Firma Merck

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
* 1962 in Stuttgart
Lebt und arbeitet in Darmstadt
23.11.2014
Galerie Lattemann
12.09.2015
Designhaus Darmstadt