Schwebezustände-Der Traum vom Fliegen
Skulpturen und Zeichnungen
Galerie KUNSTPUNKT zeigt Sezessionsmitglied Rainer Lind

Die Darmstädter Sezession präsentiert in diesem Jahr drei Künstler aus ihren Reihen im Kunstpunkt und setzt damit die …

Curth Georg Becker

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1952

Malerei

Curth Georg Becker 1923-24 an der Kunstgewerbeschule Kre­feld, wo er zum Kreis um Heinrich Campendonk gehörte, 1924-28 Studium an der Kunstakade­mie Düsseldorf bei Heinrich Nauen
1928 Mit­glied der Rheinischen Secession
1928-32 Stu­dienaufenthalte in Südfrankreich und Italien
1935-43 in Berlin, Ausstellungsverbot
1936 Kontakt zur „Ateliergemeinschaft Klosterstraße“
1937 Beschlagnahmung seiner Gemälde im Düsseldorfer Kunstmuseum
1939-40 Aufenthalt in Hemmenhofen auf der Höri, 1940-46 Kriegs­dienst und Gefangenschaft, 1946-54 in Hem­menhofen ansässig
Preise und Auszeichnungen

 

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 

* 26.02.1904 in Singen
† 29.12.1972 in Singen