Serena Amrein
Edition & Galerie Hoffmann
MALEREI · PLASTIK · GRAFIK

Katalog zur 29. Jahresausstellung …

Christiane Maether

Mitglied der Darmstädter Sezession von 1983 bis 1993

Malerei

1961-67 Studium an der Hochschule der Künste Berlin bei Peter Janssen und Alexan­der Camaro, Meisterschülerin
1975 Arbeitsstipendium des Kulturkreises im Bundesverband Deutscher Industrie
1977-79 Gastdozentur an der HfBK Städelschule Frankfurt am Main
1982-2006 Professorin an der Fachhochschule Aachen
1999 Ehrengast der Villa Massimo, Rom
Preise und Auszeichnungen
1974
  • Villa ­Romana-Preis Florenz
1976
  • Förderpreis des Landes Rheinland­-Pfalz
1978
  • Hans-Purrmann-Preis der Stadt Speyer
1989
  • Pfalzpreis für Malerei des Be­zirksverbands Pfalz
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 

* 1941 in Berlin
Lebt und arbeitet in Hambach / Neustadt an der Weinstraße
Artikel zu Christiane Maether