KRITISCHE MASSE? KRITISCHE MASSE.

Neunzig Jahre sind ein beachtliches Alter, aber auch keinerlei Grund, uns auf irgendwelchen Lorbeeren auszuruhen. Noch nicht einmal …

Bernhard Heiliger

Mitglied der Darmstädter Sezession von 1951 bis 1981

Bildhauerei

1934-41 Besuch der Werkkunstschu­le für gestaltende Arbeit in Stettin und der Staat­lichen Hochschule für Bildende Kunst Berlin

1938 Parisaufenthalt

1941-45 Soldat

1945 Beginn der bildhauerischen Tätigkeit in Berlin

1947-49 Lehrauftrag an der Hochschule für angewandte Kunst Berlin-Weißensee, 1950 Berufung an die Hochschule für Bildende Künste Berlin-Charlot­tenburg durch Karl Hofer

1961 Reise in die USA, Begegnung mit Marcel Duchamp, das Museum of Modern Art erwirbt Arbeiten von ihm

1962-63 Studienreise durch Griechenland

1966 Bühnen­bilder für das Berliner Schillertheater

1985-86 Beendigung der Lehrtä­tigkeit an der Hochschule der Künste Berlin
Preise und Auszeichnungen
1948-49
  • Erster Preis im Wettbewerb um ein Max-Planck-Denkmal, die Bronze wird aus kunstpolitischen Gründen nicht aufgestellt
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 

* 11.11.1915 in Stettin
† 25.10.1995 in Berlin
WEITERE MITGLIEDSCHAFTEN:

Deutscher Kunstrat, Akademie der Künste in Berlin, Accademia Fiorentina delle Arte del Disegno

15.07.1950
Institut Mathildenhöhe
Artikel zu Bernhard Heiliger