MALEREI · PLASTIK · GRAFIK

Katalog zur 29. Jahresausstellung …

Azade Köker

Mitglied der Darmstädter Sezession von 1988 bis 2005

Bildhauerei

1973-76 Studium des Industrie-De­sign an der Hochschule der Künste Berlin, 1976­-79 Studium der Bildhauerei an der Hochschule der Künste Berlin, Meisterschülerin

1985 Arbeits­stipendium des Senators für Kulturelle Angelegen­heiten Berlin

1993 Leitung eines Work­shops für Bildhauerei an der Universität in Japan, 1993-94 Arbeitsstipendium der J. M. Kohler Co. in den USA

1992-93 Lehrtätigkeit an der Hoch­schule der Künste Berlin
1994 Lehrtätigkeit an der Sommer-Akadernie in Salzburg
1994-95 Gast-Professur an der Hochschule für Künste Bre­men
seit 1995 Professur an der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design Halle
Preise und Auszeichnungen
1992
  • Kunstpreis für Bildhauerei in Ankara
1988
  • Großer Düsseldorfer Kunstpreis
1986
  • Kritikerpreis für Bildende Kunst, Verband der Deutschen Kritiker
1985
  • Kunst­preis der Stadt Darmstadt
1984
  • Preis beim Kunstwettbewerb der Bundesgartenschau mit Isolde Haug und Robert Schmidt
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 

* 1949 in Istanbul
Artikel zu Azade Köker