Darmstädter Sezession

Kunstpreis-Nominierung 2013

Von Jörn Heilmann (Pressereferent) – 19.03.2013

Pressemitteilung

Nominierung für den Preis und Förderpreis der Darmstädter Sezession 2013

Die Darmstädter Sezession vergibt ihren mit 5.000,- € dotierten Hauptpreis und den mit 2.500,- € dotierten Förderpreis im Jahr 2013 an herausragende Künstlerinnen und Künstler, die ihr 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Die Arbeiten der Bewerber/innen sollten sich – offen für alle Medien – mit dem Thema „ÜberMalen“ auseinandersetzen.

Über 300 Bewerbungen, aus Deutschland und europaweit, sind nach Beendigung der Anmeldefrist gesichtet worden. Der Vorstand der Darmstädter Sezession hat nun im Rahmen einer Fachjury eine Vorauswahl getroffen. 13 Positionen aus unterschiedlichen Genren werden für die Preise nominiert. Die Ausstellung im Juni 2013, in den Räumlichkeiten von Hessen Design e.V. auf der Darmstädter Mathildenhöhe, wird spannende Interpretationen des Themas aufzeigen. Im Anschluss werden die Preisträger verkündet.

Ausstellungsort:
Hessen Design e.V. · Eugen-Bracht-Weg 6 · 64287 Darmstadt
Ausstellungsdauer:
08.06. – 06.07.2013
Di – Do von 14.00 – 18.00 Uhr · Fr – So von 10.00 – 18.00 Uhr
Eintritt:
4,00 €, ermäßigt 2,00 € · Schulklassen frei
Führungen nach Vereinbarung.