Galerie KUNSTPUNKT zeigt Horst Dieter Bürkle
Der langjähriger Vorstandssprecher der Darmstädter Sezession präsentiert »11 oder 12 Dinge, die ich von mir weiß«

Darmstädter Sezession

Galerie KUNSTPUNKT zeigt Horst Dieter Bürkle

Von Jörn Heilmann (Pressereferent) – 25.06.2014

Pressemitteilung

Galerie KUNSTPUNKT zeigt Horst Dieter Bürkle

Der langjähriger Vorstandssprecher der Darmstädter Sezession präsentiert »11 oder 12 Dinge, die ich von mir weiß«

Im April hatte die Darmstädter Sezession mit einem »Kleinen Versuch über die Zeichnung« bereits den Auftakt bestritten zur neuen Ausstellungsserie im »Kunstpunkt« am Riegerplatz. Jetzt, nur ein Vierteljahr danach, ist die Sezession in dem kleinen Projektraum für aktuelle Kunst abermals am Zuge. Aus Anlass seines unmittelbar bevorstehenden 80. Geburtstages präsentiert dort ihr langjähriger Vorstandssprecher Horst Dieter Bürkle unter dem leicht ironisch klingenden Titel »11 oder 12 Dinge, die ich von mir weiß« eine kleine Auswahl seiner Objekte und Objektkästen, die er selbst gelegentlich als seine späten, »dinggewordenen« Kurzfilme bezeichnet.

Horst Dieter Bürkle hat in den vergangenen Jahrzehnten das Darmstädter Kulturleben aktiv mitgeprägt. Sein Engagement erstreckt sich über sein Wirken als bildender Künstler, sowie über seine vielfältige Kulturarbeit. In diesem Rahmen sei auch auf das 2012 erschienene Buch »Von einem der auszog, seine Bilder zu finden« verwiesen, das einen umfangreichen Einblick in die kreative Bilderwelt des HDB ermöglicht. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt verlieh ihm 2013 in Anerkennung all seiner Verdienste um Kunst und Kultur die Johann-Heinrich-Merck-Ehrung.

Ausstellungsort:
Galerie KUNSTPUNKT
Kaupstraße 44 (am Riegerplatz)
64289 Darmstadt

Vernissage:
3. Juli, 19.00-21.00 Uhr
Einführende Worte:
Helmut Werres, Vorstand Künstlervereinigung DARMSTÄDTER SEZESSION

Ausstellungsdauer:
4. – 13. Juli 2014

Öffnungszeiten:
FR, SA, SO 16.00 – 19.00 Uhr
bzw. nach telef. Absprache

Eintritt:
frei

Künstlerinformation:
www.darmstaedtersezession.de

04.07.2014
Galerie KUNSTPUNKT
Beitrag zu Künstler