Darmstädter Sezession

Über das Werk von Thomas Duttenhoefer

Von Bernd Krimmel – 17.07.2013

Künstlerkritik

(…) als Modelleur par excellence arbeitet Thomas Duttenhoefer bei seinen Bildnissen, die in ihrer großen Reihe ihn als einen der bedeutendsten Portraitisten seiner Generation ausweisen. Von einem amoprhen Tonkern ausgehend, baut er – dem Gestaltplan seines Modells folgend – zunächst die Architektur seines Schädels auf. In medialer Korrespondenz mit seinem Gegenüber überzieht er sodann das feste Knochengerüst der Physiognomie mit dem beweglichen Fleisch der Mimik. Im virtuosen Modelé der Oberfläche wird das psychologische Moment, der individuelle, den Charakter kennzeichnende Gesichtsausdruck blitzhaft erhellt (…)

Beitrag zu Künstler