Darmstädter Sezession

Ankündigung Mitglieder-Chronik

Von Jörn Heilmann (Pressereferent) – 27.06.2013

Pressemitteilung

Finissage und Preisvergabe zur Ausstellung „ÜberMalen“ sowie Präsentation der aktuellen Mitglieder-Chronik

Unter dem Titel „Bestandsaufnahme – Die Darmstädter Sezession 2013“ wird zur Finissage der Ausstellung „ÜberMalen“ eine Chronik aller Mitglieder der Künstlervereinigung vorgestellt. Weil der Sezession die Ausstellungshallen auf der Mathildenhöhe sanierungsbedingt nicht zur Verfügung standen, wurde das Vorhaben einer umfassenden Ausstellung nun in Form dieses Werkes realisiert. Der Katalog listet die Kunstschaffenden nicht wie sonst gewohnt nach dem Alphabet, sondern nach der Zeit des Beitritts zur Sezession auf, was die vorgestellten Werke in einem neuen und spannungsreichen Zusammenhang präsentiert. Er erlaubt einen kaleidoskopartigen Blick auf die immense Vielfalt künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten innerhalb der Reihen der traditionsreichen Künstlervereinigung. Der Band umfasst 416 Seiten im Format 27 x 21 cm, erscheint im Justus von Liebig Verlag Darmstadt (ISBN 978-3-87390-332-6) als Hardcover zum Preis von 29,80 Euro. Erhältlich ist er über die Darmstädter Sezession, den Verlag und Hessen Design e.V.